Spannung pur! Dr. Thorsten Sueße ließt…

am Donnerstag, den 27. Oktober m 18:30 Uhr aus seinem aktuellen Kriminalroman „Atemlos in Hannover“. Dr. Thorsten Sueße schreibt seit vielen Jahren Kriminalromane, in denen er großen Wert auf die anschauliche Darstellung des psychologischen Täterprofils legt – und das nicht ohne Grund. Denn Thorsten Sueße weiß, worüber er schreibt: Er ist – genauso wie seine Romanfigur Dr. Mark Seifert – Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin, leitet den Sozialpsychiatrischen Dienst der Region Hannover. In Sueßes aktuellem Krimi „Atemlos in Hannover“ wird eine Frau wird von einem unbekannten Täter beim Geocaching in Hannover getötet. Es ist der erste Mordfall für Kriminaloberkommissar Raffael Störtebecker nach dessen Versetzung von Hamburg in die niedersächsische Landeshauptstadt. Der Leiter der Mordkommission schaltet den Psychiater Dr. Mark Seifert ein, um von ihm mögliche Hinweise auf das Tatmotiv des Killers zu erhalten.

„Spannung pur!“ ist eine Veranstaltungsreihe mit hannoverschen Krimiautor*innen. Die Reihe wird gefördert durch das Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover.

Anmeldung: ki@kulturini.de der 0511-37465952

Ort: St. Petri-Gemeinde

Kosten: 6 €

Foto: (C) Carsten Schütte