Wertewandel im WIR – Führung und Gespräch mit Anke Fabré und Melanie Gräber

Am 27.09.2022 19-21 Uhr Welche Werte sind Dir wichtig? Die Künstlerinnen sind dieser Frage nachgegangen und haben 14 türgroße Acrylleinwände mit Spiegel geschaffen. Farbenprächtige Bilder laden zum Verschnaufen und Reflektieren ein. Und dann ist da noch die 15. Installation, in die man mit etwas Zeit eintauchen kann. Dafür gibt es bis Ende des Jahres Gespräche, Führungen und Workshops. Die nächsten

Weiterlesen

Biografisches und Kreatives Schreiben – für sich selbst und für den Rest der We

Ein unterhaltsamer Abend Der Autor und Schreibpädagoge Hans-Jürgen Fischer stellt in dieser Veranstaltung seine Texte vor und informiert über die von ihm angebotenen Schreibwerkstätten. An diesem Abend werden kleine Geschichten, szenische Lesungen und Lieder dargeboten. Teilnehmende der Schreibwerkstätten berichten selbst über ihr Mitwirken an den Schreibwerkstätten, lesen eigene Texte und gestalten die szenischen Lesungen. Termin: Mittwoch, den 28. September 2022,

Weiterlesen

KulturLustWandeln 2022

In diesem Jahr findet unser beliebtes Kulturlustwandeln bereits zum 17. Mal statt. Bürger*innen aus Döhren zeigen in Wohnungen, Gärten, auf Plätzen und vor den Häusern Kunst und Kultur. Es wird gelesen, musiziert, und zu handwerklichem Mitmachen angeregt. Zum Ausklang am Sonntag ist auf dem Fiedelerplatz ein Bürger*innen-Picknick mit musikalischer Begleitung geplant, zu dem jeder seine Tisch-Deko, Essen und Getränke mitbringt.

Weiterlesen

Bühne frei-Konzert für KIDS

Mitmachkonzert für die ganze Familie mit Musik, Bewegung, Stimme und Spiel.  Bei diesem interaktiven Mitmachkonzert am Freitag, den 30. September um 17 Uhr dreht sich alles um Papier! Gemeinsam mit dem Publikum entdecken wir Papier in all seinen (Klang-) Farben und (Bewegungs-) Formen – und Ihr werdet staunen, wo uns die Entdeckungsreise hinführt… Ein abwechslungsreicher Nachmittag mit: der Bläserbande der GS

Weiterlesen

Spannung pur! Dr. Barbara Schlüter liest…

… am Donnerstag, den 22. September um 18:30 Uhr aus ihrem Roman „Verschaukelte Liebe“. Dies ist die erste Veranstaltung von „Spannung pur“ der Krimi-Lesereihe mit hannoverschen Autor*innen der Kulturinitiative. Dr. Barbara Schlüters liest aus ihrem aktueller Roman „Verschaukelte Liebe“: Hannover im Herbst 1891. Die eigensinnige Elsa Martin ist verliebt. Allerdings stehen dem Glück der Zwanzigjährigen zahlreiche Hindernisse im Weg.  Dass

Weiterlesen

Kulturinitiative: Mach mit!

Wir laden Euch schon zu unserem letzten Workshops in Rahmen @machmithannover ein! Mittwoch, 24. August 2022:Ohne Anmeldung, einfach vorbei kommen: Adresse: An der Wollebahn 1, 30519 Hannover COMIC WORKSHOP : 24. August 2022 – Comic-Workshop mit Timo Stoffregen10:00 – 11:00 Kinder // 11:00 – 12:30 Jugendliche Erzählen in Bildern – Die Comic WerkstattDu magst Comic und erzählst gerne Geschichten?Dann ist dieser Workshop

Weiterlesen

Wertewandel im WIR – Vernissage am 1.9.

Am Donnerstag, den 1. September 2022 findet um 18 Uhr mit der Evangelischen Messe zum ökumenischen Tag der Schöpfung mit anschließender Vernissage ab 19 Uhr in Anwesenheit der Künstlerinnen statt. „Wertewandel im WIR“ ist eine systemische Bilderreise von Anke Fabré und Melanie Gräber mit universellen Spielregeln, Installationen, Gespräche, Führungen, Workshops, Gottesdiensten und der Auseinandersetzung mit den zehn Geboten unter der

Weiterlesen

„Mefistofele“ – Opern verstehen

Am Samstag, den 22. und Sonntag, den 23. Oktober jeweils um 16 Uhr geht es um die Welt der Oper und ganz konkret um die Oper „Mefistofele“. In dieser Oper von Arrigo Boito wird das Libretto vom Komponisten nach Goethes Faust umgesetzt: Wem gehört die Welt? In „Mefistofele“ machen Gott und Teufel, die beiden Instanzen für Gut und Böse und

Weiterlesen

Spannung pur! Dr. Thorsten Sueße ließt…

am Donnerstag, den 27. Oktober m 18:30 Uhr aus seinem aktuellen Kriminalroman „Atemlos in Hannover“. Dr. Thorsten Sueße schreibt seit vielen Jahren Kriminalromane, in denen er großen Wert auf die anschauliche Darstellung des psychologischen Täterprofils legt – und das nicht ohne Grund. Denn Thorsten Sueße weiß, worüber er schreibt: Er ist – genauso wie seine Romanfigur Dr. Mark Seifert –

Weiterlesen

Gründung einer Lesebühne

Am Donnerstag, den 20. Oktober um 18 Uhr findet der erste Termin zur Gründung einer Lesebühne statt: Was ist das? Eine Lesebühne wird von kreativen Menschen gestaltet, die zu einem vorher vereinbarten Themenkreis Texte schreiben und einem Publikum vortragen. Textformen sind Sketche, Lyrik, Glossen, kurze Geschichten oder Lieder, die sich am zeitgenössischen Kabarett orientieren. Anders als beim Poetry-Slam hat eine

Weiterlesen