Hofkonzerte bringen Musik in die Nachbarschaft

Musik im Stadtbezirk: Gleich acht „corona-konforme“ Konzerte in Höfen von Wohnungsgesellschaften, in privaten Gärten und vor Senioren¬einrichtungen veranstaltete die Kulturinitiative Döhren-Wülfel-Mittelfeld in den letzten 14 Tagen. Das jährliche Kulturlustwandeln musste ausfallen, aber so konnten etwa 400 Menschen hochkarätige Musik im Freien genießen, auch dank der Förderung des Bezirksrates Döhren-Wülfel. Programm und Orte waren breit gestreut: In privaten Gärten mit vielen

Weiterlesen

Spinnen – geniale Baumeister und Regulatoren in der Umwelt

Vortrag von Prof. Dr. Klaus D. Jürgens Freitag, 25.9.2020, 19 Uhr Die ca. 600 verschiedenen Spinnenarten Norddeutschlands weisen nicht nur eine fantastische Vielfalt von Formen und Farben auf, sondern tragen durch ihr Verhalten und ihre Anpassung an unterschiedliche Lebensräume auch wesentlich zum Erhalt des ökologischen Gleichgewichts in der Natur bei. Sie produzieren darüber hinaus mit der Spinnenseide ein Material, das

Weiterlesen

Aquarell: Erinnerungen an den Sommer (an einem Herbstabend)

Workshop von Maria Drozdetskaya Di., 6.10., 17:30 – 20.30 Uhr Unter professioneller Anleitung werden Sie auch ohne Vorkenntnisse zwei wunderschöne Bilder schaffen. Sie können sie als Grußkarte oder zur Dekoration verwenden. Dank der einzigartigen Komposition benötigen die Bilder kein zusätzliches Passepartout.   Es wird ein aufregender Abend für diejenigen, • die zeichnen möchten, es aber aus irgendeinem Grund noch nicht

Weiterlesen

Wir trauern um Sabine Heitmann

Unser langjähriges Mitglied Sabine Heitmann ist am 4. August gestorben. In tiefer Trauer denken wir an Sabine, die mit ihrer ganzen Persönlichkeit die Kulturinitiative und besonders „Kunst und Handwerk“ geprägt hat. Sie nicht mehr unter uns zu wissen, schmerzt und wir vermissen sie. Im Gedenken an Sabine Der Vorstand Maria Hesse, Christian Vogel, Uta Meyer-Herder Nachruf zum Tode von Sabine

Weiterlesen

16. Döhrener Kulturlustwandeln abgesagt!

Zu einem prägenden Bestandteil des kulturellen Lebens im bunten und lebhaften Stadtteil Döhren ist das „Kulturlustwandeln“ über viele Jahre geworden. Das Besondere: Um die 30 verschiedene Privatleute, Geschäfte und Einrichtungen in Döhren bieten kleinere und größere Kulturhäppchen. Ob Konzert oder Lesung im privaten Garten, vor der Haustür, im Freizeitheim oder im eigenen Laden, ob Verkaufsangebot oder künstlerische Installation, ob Kulinarisches,

Weiterlesen

Schreiben in Coronazeiten

Wir alle sind genervt, dass die Zeit der Ungewissheit weiter anhält und wir nicht wissen, wann sie endlich vorbei sein wird. Zuhause bleiben und sich nicht gegenseitig besuchen dürfen, ist eine besondere Herausforderung. Immer nur kochen, essen und in die Glotze starren ist nichts für denkende Menschen. Wie können wir diese Zeit und jene übersprudelnde Fantasie, die oft bei aufkommender

Weiterlesen

„Kunst und Handwerk“

Am Sonntag, 1. März fand im Freizeitheim Döhren die Ausstellung „Kunst und Handwerk“ statt.      Um die 30 Kunsthandwerker aus Hannover, der Region und dem norddeutschen Raum boten dem Publikum eine abwechslungsreiche Augenweide an. Die zahlreichen Stände mit ihren Schönheiten verwandelten den großen Saal in einen zauberhaften Ort. Und nächstes Jahr ist schon vorgemerkt: Wir freuen uns auf So.,

Weiterlesen

Mit kultureller Bildung von der Kita in die Schule!

Über Bewegung die Sprache entdecken! Mit Sprachbildung & kultureller Bildung von der Kita in die Schule – das war das Anliegen einer Qualifizierungsinitiative, bei der sich 2017 in Mittelfeld Kitas und Grundschule Beuthener Straße zusammen mit Stadtteilkultur und Kulturinitiative e.V. an einen Tisch setzen. Die Zusammenarbeit wächst und gedeiht… und eines der Ergebnisse ist ein Programm, dass Vorschulkinder und später

Weiterlesen

StadtteilKULTUR NATURverbunden

Ausstellungen, Exkursionen, Vorträge oder Workshops: Vom Frühjahr 2020 an bieten verschiedene Stadtteilkultureinrichtungen in Hannover eine Veranstaltungsreihe, die sich intensiv mit den Themen Klima, Nachhaltigkeit, Natur, Umwelt und Gesundheit befasst. Neben Informationen und Austausch wird es in etlichen Aktionen auch die Möglichkeit zum Ausprobieren, Mitmachen und Weitermachen geben. Mehr Informationen finden Sie ab Mai auch in einem gesonderten Flyer. Beteiligt sind

Weiterlesen

Das Döhrener Lesebuch „Erzähl mal!“ ist da!

Am 1.9.2019 war es soweit: Die drei „Herberts“ Bruno Brauer, Kristian Teetz und Uli Schmid vom Salon Herbert Spezial präsentierten „Erzähl mal. Der Döhrener Erzählwagen – ein Lesebuch mit sehr persönlichen Geschichten“. Über 200 Gäste waren dabei und genossen die unnachahmliche „Sitz-Comedy“ der drei HAZ-Redakteure und Auszüge der gesammelten Erzählungen. Das  Lesebuch ist das Ergebnis eines Ezählprojektes der Kulturinitiative in

Weiterlesen