Lesebühne

Über die Kulturinitiative Döhren-Wülfel-Mittelfeld soll eine „Lesebühne“ etabliert werden. Was ist das? Eine Lesebühne wird von kreativen Menschen gestaltet, die zu einem vorher vereinbarten Themenkreis Texte schreiben und einem Publikum vortragen. Textformen sind Sketche, Lyrik, Glossen, kurze Geschichten oder Lieder, die sich am zeitgenössischen Kabarett orientieren. Vornehmlich geht es um kritische Betrachtungen, vorgebracht mit Witz und dem Willen zum Widerstand.

Weiterlesen

Schreibwerkstätten

Schreibwerkstatt: Biografisches Schreiben Zielgruppe sind Menschen, die das Bedürfnis haben, sich in einer persönlichen Rückschau an gute und schwierige Ereignisse in ihrem Leben zu erinnern und die eine Zwischenbilanz ziehen wollen. Schreiberfahrungen sind nicht erforderlich. Leichte Schreibübungen, Schreibspiele und Gedichte werden ebenso angeboten wie das Verfassen erzählender Texte. Über gezielte Anregungen kann längst Vergessenes und Verdrängtes in Erinnerung gerufen werden

Weiterlesen

Einführung & Opernbesuch von „Otello“

20. & 21.11.2021 Ein Mann, beruflich in angesehener gesellschaftlicher Position, privat beneideter Gatte einer schönen Frau, in der Abwärtsspirale. Im Irrglauben der Verteidigung zerstört er Schritt für Schritt sein persönliches Leben, seine berufliche Stellung und seine große Liebe. Am Ende wird Otello zum eifersüchtigen Mörder an seiner unschuldigen Ehefrau. Warum? 20.11.2021                Einführung in die Oper „Otello“ mit Christiane Held

Weiterlesen

Ausstellungsbesuch „Seuchen“

Ausstellungsbesuch „Seuchen“ im Roemer-und Pelizaeus-Museum Hildesheim 14.11.  oder  28.11.2021 14.11. 2021 Reality-Führung: Ausgestossen aus der Gesellschaft – Pest und Lepra im Mittelalter Mit Beteiligung der Hildesheimer Kostümführer Gemeinsames Mittagsessen im Knochenhauer Amtshaus möglich Ganztagesfahrt mit Niedersachsen-Ticket, Museumseintritt und anteilige Ticketkosten Buskosten in Hildesheim 10:00-18:00 Uhr 28.11.2021 Ausstellung „Geschichte der Seuchen“  Roemer-Pelizäus- Museum Hildesheim mit Kuratoren-Führung Gemeinsames Mittagsessen im Knochenhauer Amtshaus

Weiterlesen

Literarische Führung über den Seelhorster Friedhof

Im Anschluss ist gemeinsames Kaffeetrinken im Cafe Korthaus möglich. Führung:                              Marie Dettmer Datum:                                 05.11.2021 Uhrzeit:                                15:00-16:30 Uhr Kosten:                                 10,-€ Anmeldung unter:                  Tel.: 89 88 39 01 oder Mail: ki@kulturini.de

Weiterlesen
Reset-Wokshop

RESET – Ein künstlerisches Workshop-Angebot zum Mitmachen!

Unser Thema ist die Corona-Pandemie. Wie ging es mir, wie geht es anderen damit? Wie ist die Aussicht? Wie wurden und werden die Auswirkungen des Lockdown empfunden? Lasst uns die vielfältigen Eindrücke und Erfahrungen dieses Jahres aus 4 Richtungen der Kunst, mit Musik/Klang, Theater, Malerei/Zeichnung und Skulptur erfassen: mit Theateraktionen, Musik-, und Klangexperimenten, Malerei und Zeichnung zur Skulptur. Daraus entstehen

Weiterlesen

Besuch: Museum für Textile Kunst

Das Museum für Textile Kunst  in Hannover zeigt eine einzigartige Sammlung von aufwendigen Textilien und kostbaren Handarbeiten aus aller Welt. Die Reise zu den Textilien führt durch die verschiedensten Epochen und Ländern. Collagen aus hochwertigsten Couture-Stoffen sind zu atemberaubenden Raumteilern gearbeitet. Aufwendige Abendkleider aus den Modemetropolen wie New York die 20iger bis 50iger Jahre, aus Paris reinseidene Chiffons der 20iger

Weiterlesen

Der Stadtfriedhof Engesohde literarisch

„Alles, was uns begegnet, lässt Spuren zurück“. (Goethe) Erleben Sie bei einer besonderen Führung durch den älteren Teil des ersten hannoverschen Stadtfriedhofes diesen Ort einmal aus ganz anderen Perspektiven. Hören Sie Texte und Gedichte von und zu ausgewählten Stadtbewohnern verschiedener Epochen, die hier ihre letzte Ruhestätte gefunden haben. Ausgewählt und vorgetragen von der Literarischen Komponistin und Rezitatorin Marie Dettmer. Treffpunkt:

Weiterlesen

Kulturlustwandeln 2021

Wieder ein – diesmal kleines – Kulturlustwandeln in Döhren am Sonntag, den 19.9.2021 von 11-18 Uhr. Nachdem im letzten Jahr das beliebte Kulturlustwandeln aus bekannten Gründen ausfallen musste, hat ein kleines Team der Kulturinitiative Döhren-Wülfel-Mittelfeld ein Programm erarbeitet, das im Freien – in Gärten und auf Plätzen- unter Corona-Bedingungen stattfinden kann. An acht verschiedenen Orten findet ein umfangreiches kulturelles Angebot

Weiterlesen

17. Döhrener Kulturlustwandeln in Planung!

Zu einem prägenden Bestandteil des kulturellen Lebens im bunten und lebhaften Stadtteil Döhren ist das „Kulturlustwandeln“ über viele Jahre geworden. Das Besondere: Um die 30 verschiedene Privatleute, Geschäfte und Einrichtungen in Döhren bieten kleinere und größere Kulturhäppchen. Ob Konzert oder Lesung im privaten Garten, vor der Haustür, im Freizeitheim oder im eigenen Laden, ob Verkaufsangebot oder künstlerische Installation, ob Kulinarisches,

Weiterlesen