StadtteilKULTUR NATURverbunden

Ausstellungen, Exkursionen, Vorträge oder Workshops: Vom Frühjahr 2020 an bieten verschiedene Stadtteilkultureinrichtungen in Hannover eine Veranstaltungsreihe, die sich intensiv mit den Themen Klima, Nachhaltigkeit, Natur, Umwelt und Gesundheit befasst. Neben Informationen und Austausch wird es in etlichen Aktionen auch die Möglichkeit zum Ausprobieren, Mitmachen und Weitermachen geben. Mehr Informationen finden Sie ab Mai auch in einem gesonderten Flyer. Beteiligt sind

Weiterlesen

Das Döhrener Lesebuch „Erzähl mal!“ ist da!

Am 1.9.2019 war es soweit: Die drei „Herberts“ Bruno Brauer, Kristian Teetz und Uli Schmid vom Salon Herbert Spezial präsentierten „Erzähl mal. Der Döhrener Erzählwagen – ein Lesebuch mit sehr persönlichen Geschichten“. Über 200 Gäste waren dabei und genossen die unnachahmliche „Sitz-Comedy“ der drei HAZ-Redakteure und Auszüge der gesammelten Erzählungen. Das  Lesebuch ist das Ergebnis eines Ezählprojektes der Kulturinitiative in

Weiterlesen

Veranstaltungsreihe „Kirchen im Stadtbezirk“

In der Reihe werden regelmäßig Gotteshäuser im Stadtbezirk Döhren-Wülfel und auch darüber hinaus erkundet. Architektur, Gemeindeleben, religiöser und liturgischer Hintergrund – mit kompetenten Führungen erschließen sich Kichen, Kloster, Synagogen… In der kalten Jahreszeit finden keine Besuche statt, im 2. Quartal 2020 geht es wieder los.

Weiterlesen

Schreibwerkstätten

Schreibwerkstatt am Nachmittag Drei- bis viermal jährlich lädt die KI ein zur Schreibwerkstatt am Nachmittag. Wechselnde Themen regen Phantasie und Kreativität an. Anregungen und Techniken in bewährter Weise von Annette Bochynek-Friske, M.A. Neue Termine finden aktuell nicht statt. Ort:  Wohnen UMZU, Hildesheimer Str. 280/Ecke Donaustr. 2, 30519 Hannover Anmeldung: erforderlich (max. 12 Pers.), Tel. 89 88 39 01 oder Mail

Weiterlesen

Museumsgruppe

Sonntags geht’s in Museum. Mal mit Führung, mal ohne. Mal in Hannover, mal außerhalb. Aber immer gemeinsam – denn gemeinsam sieht man mehr, erlebt mehr und denkt mehr. Einfach mehr wert! Die Gruppe vereinbart monatliche Museumsbesuche. Ansprechpartnerin: Lore Blanc (Kontakt über die KI-Geschäftsstelle)    

Weiterlesen

KulTour

KulTour Unterwegs in der Region Hannover. Wir erkunden sehenswerte Orte, lernen Rittergüter, Klöster oder andere prägende Einrichtungen kennen. Rundgänge oder persönlicher Austausch mit Bewohnern – die Touren werden ganz individuell zusammengestellt. Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder per Auto möglich. Leitung Karin Cramm (Kontakt über die KI-Geschäftsstelle) Derzeit finden keine KulTouren statt

Weiterlesen

RadKultour

RadKultour: Zwischen Döhren und Deister Kennst du deine Nachbardörfer? Mit dem Fahrrad erkunden wir die Umgebung, machen Stopps bei Kirchen und sehenswerten Bauwerken, erhalten von kompetenten Fachleuten Informationen zu Geschichte und Kultur. Bei einer anschließenden Einkehr tauschen wir uns aus. Jeweils ca. 20 km. Leitung Karin Cramm (Kontakt über die KI-Geschäftsstelle) Derzeit finden keine RadKulturen statt.

Weiterlesen

KIMAKU

Kinder machen Kunst! Mit verschiedenen Künstlerinnen und Künstlern können Techniken wie Malen, kreatives Gestalten, Bauen und Ausdrucksformen ausprobiert werden. Die neuen Veranstaltungen sind in Vorbereitung! Themen im Herbst 2019 waren Licht, Farbe und Klang. 2020 ging es bei einer Sommerferienaktion in den Wald. Und 2021? Die Planungen laufen…

Weiterlesen

Kalligrafie

Etwa zweimal jährlich finden im Nachbarschaftstreff Mittelfeld Kalligrafie-Workshops statt, die eine feste kleine Fangemeinde haben. Leiterin ist die Grafik-Designerin Sabine Pfeiffer, die mit viel Liebe und Sorgfalt immer neue Themen gestaltet. Herzlich willkommen! Nächste Termine: zur Zeit keine, neue Termine werden bekanntgegeben, sobald es möglich ist.

Weiterlesen

Buchcafé

Jeden 2. Mittwoch im Monat, 17.15 Uhr bietet die Kulturinitiative das Buchcafé im Nachbarschaftstreff Mittelfeld an. In gemütlicher Atmosphäre, meist mit Tee und Gebäck finden Lesungen und wechselnde Aktionen rund ums Buch statt. Ob Buchvorstellung durch Persönlichkeiten aus dem Stadtbezirk, Lesung aus eigenen Werken, Vorstellung von Schriftsteller*innen wie Elke Heidenreich oder Genres wie „Hannover-Krimis“ oder sogar weihnachtliches Bücherbasteln – im

Weiterlesen