Buchdruck-Museumsführung

Am Samstag, den 18. Juni um 15 Uhr Im Laufe der Jahrhunderte entwickelten Schriftsetzer*innen und Buchdrucker*innen eine eigene Fachsprache, die von Außenstehenden nur schwer verstanden wird. Im Buchdruck-Museum kann in dieser Führung u.a. dieser Sprache auf den Grund gegangen werden. Veranstalterin: Kulturinitiative Döhren-Wülfel-Mittelfeld e.V. Kosten: 6 € Treffpunkt: Vor dem Museum Anmeldung: ki@kulturini.de oder 0511-37 46 59 52 Mind. 8-10

Weiterlesen

Auf den Spuren bedeutender Frauen: Hertha Peters

Am Donnerstag, den 16. Juni von 9.40 Uhr – ca. 17.00 Uhr Auf einem ca. 2-stündigen Stadtrundgang unter dem Titel „Peiner Frauen – viel mehr als Kinder, Küche, Kirche“ erfahren wir mehr über das Werk Hertha Peters sowie anderer prägender Frauengestalten in Peine. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, auf eigene Faust die Innenstadt zu erkunden oder in einem Lokal Ihrer

Weiterlesen

Pelikan-Turm-Führung

Am Donnerstag, den 16. Juni um 15 Uhr Im Jahr 2018 wurde Pelikan 180 Jahre alt. Der Markenanbieter mit hannoverschen Wurzeln ist eine der ältesten Marken Deutschlands. Die spannende Anlage rund um den Pelikanturm und die Marke Pelikan wird in dieser Führung erkundet. Die Führung dauert 90 Minuten und führt über eine längere Wegstrecke auf dem Außengelände. Kosten: 7,50 € Treffpunkt:

Weiterlesen

GREIFSWALDER GESPENSTER – Burkhard Wetekam stellt seinen neuen Kriminalroman vor

Dienstag, der 14. Juni um 19 Uhr Musikalische Begleitung: Enno Raphael (Akkordeon) Wo steckt der Biologe Malte Naujock? Den engagierten Naturschützer aus Greifswald zu finden, ist für Tom Brauer eine heikle Aufgabe. Auch die Polizistin Sylke Bartel kämpft in der Hansestadt gegen schwer zu durchschauende Gegner. Eigentlich soll sie nur die unerfahrenen Kolleg*innen der Greifswalder Polizei schulen. Doch dann wird

Weiterlesen

Führung durch den LoseLaden

Am Donnerstag, den 9. Juni gibt es um 17 Uhr eine Einführung und Führung durch den LoseLaden in der Südstadt: Unverpackt einkaufen heißt: leere Gefäße mitbringen oder im Laden besorgen, dann auffüllen, dann den Inhalt an der Kasse bezahlen – soweit, so einfach. Doch was steckt dahinter? Wie kommt die Ware beispielsweise in den Laden? Entsteht dabei weniger Müll als

Weiterlesen

Schreibwerkstätten: Biografisches und Kreatives Schreiben

Ab Mai soll jeweils am dritten Mittwoch des Monats von 18:30 – 21:00 Uhr das Biografische Schreiben stattfinden, jeweils am vierten Mittwoch des Monats von 18:30 – 21:00 Uhr das Kreative Schreiben. Die Leitung der Schreibwerkstätten hat Hans-Jürgen Fischer (Schreibpädagoge M.A.) inne. Die Termine finden im Quartierstreff Döhren in der Borgentrickstraße 13 statt. Die Kosten belaufen sich auf 8 €

Weiterlesen

„Eugen Onegin“ – Opern verstehen

„Gnadenloses Gefühl. Ein Missverständnis: Peter Tschaikowski zeigt in seinem bekanntesten Opernwerk den Grundkonflikt der Moderne: Wie Gefühlskälte und Überdruss wahre Zuneigung zerstören. Er vertonte mit Eugen Onegin im Jahre 1879 eines der bekanntesten Werke des russischen Dichters schlechthin, Alexander Puschkin.“ Die Opernkennerin Christiane Held führt am 27.5. ganz praktisch in die Oper ein. Am 28.5. findet ein Opern-Besuch statt. Fr 27.05. 16

Weiterlesen

„Wildnis vor der Tür“ – auch in Hannover – Mittelfeld?

Die Stadt Hannover hat als Teilnehmerin am Projekt „Städte wagen Wildnis“ u.a. die Grünfläche am Grünberger Weg als sogenannte „Wilde Insel“ ausgewiesen. In einer ca. 90-minütigen Führung sollen das Projekt und die Projektfläche „Grünberger Weg“ vorgestellt und erkundet werden. Bei feuchter Witterung ist festes Schuhwerk ratsam. Eine Kooperation zwischen Landeshauptstadt Hannover, Fachbereich Umwelt und Stadtgrün und der Kulturinitiative Döhren-Wülfel-Mittelfeld e.V..

Weiterlesen

Bühne frei-Konzert mit Schüler*innen der Musikschule der LHH

Am Freitag, den 06. Mai geben die Musikschüler*innen von Jugendmusiziert und Jugendkomponiert Einblicke in ihr Können. Ein musikalischer Abend mit den unterschiedlichsten musikalischen Stilrichtungen. Dieses Konzert ist der Auftakt einer Konzertreihe, die in Kooperation zwischen der Musikschule der Landeshauptstadt Hannover und der Kulturinitiative Döhren Wülfel-Mittelfeld e.V. stattfinden wird. Das Konzert findet im Freizeitheim Döhren auf Spendenbasis statt. Um Anmeldung wird

Weiterlesen