Kultur im Stadtbezirk: kontaktlos – online – to go

Die Kulturinitiative Döhren-Wülfel-Mittelfeld e.V. versucht mit verschiedenen Angeboten, kontaktlos aktiv im Stadtbezirk zu bleiben. Ganz neu dabei ist die Kultur-Leine auf dem Fiedelerplatz im Zentrum Döhrens. Kultur- und Bastelhäppchen hängen dort zum Mitnehmen aus: Gedichte, Texte, Bastelideen für Kinder, kleine Spiele… Mitarbeiterin und Mitglieder bestücken die Leine. Noch mehr Unterstützung ist willkommen!

Auch lädt die Kulturinitiative dazu ein, Steine zu sammeln, mit wasserfester Farbe zu bemalen und im Stadtbezirk auszulegen. Z. B. bei der Kulturleine am Fiedelerplatz oder am Brunnenplatz bei der Bahnstation „Am Mittelfelde“.
Im Stadtbezirk wird auch Straßenmalkreide zum Mitnehmen verteilt, bevorzugt auf den Kinderspielplätzen. In Mittelfeld läuft das Projekt zusammen mit der Gemeinwesenarbeit Mittelfeld.
Dort bestückt der Verein auch eine Bücherkiste mit Lesestoff zum Mitnehmen. Aktuell steht die Kiste zu Geschäftszeiten vor der Tür bei Friseur Ludwig in der Giesener Straße 3. Die Bücher stammen aus der kleinen Bücherei im Nachbarschaftstreff, die von den Ehrenamtlichen der Kulturinitiative betreut wird.

Bereits vor sechs Wochen startete die „KI“ ein Online-Projekt – eine Sammlung von Texten auf der Website www.kulturini.de. „Schreiben in Corona-Zeiten“ ist eine Initiative, die in Reaktion auf die ausfallende Schreibwerkstatt entstand. Beiträge per Mail an: ki@kulturini.de