Hofkonzerte – Kultur in der Nachbarschaft

Die Kulturinitiative beteiligt sich an der Initiative „Kultur in der Nachbarschaft“, die von der Stadtteilkultur Hannover ins Leben gerufen wurde. So sollen Künstler*innen Auftrittsmöglichkeiten gegeben werden und gleichzeitig kontaktloser Musikgenuss ermöglicht werden.
Dank der Förderung durch den Bezirksrat Döhren–Wülfel und mit eigenen Mitteln kann die Kulturinitiative im Stadtbezirk acht Konzerte in Höfen von Wohnungsgesellschaften, in privaten Gärten und vor Senioreneinrichtungen anbieten. Und das rund um den Termin des Döhrener Kulturlustwandelns, das dieses Jahr ausfallen musste.

Alle Konzerte sind nur für die Anlieger – Musikgenuss coronakonform von Straße, Fenster und Balkon aus!

Sa., 19.9., 15 Uhr: Alpenländische Weisen (drei Alphornbläser und vier Waldhörner)
AlpHa: Petra Röpenack-Schäfer und Kolleg*innen / Schüler*innen
Garten Cäcilienstraße

So., 20.9., 15 Uhr: Blechbläsermusik von Barock bis Pop (zwei Trompeten und zwei Posaunen)
Jens Enders, Stefan Schulz, Anton Wagner-Shibata, Stefan Mey
OSTLAND-Hof Hildesheimer Str. 280 -282 / Donaustraße

So., 20.9., 16 Uhr: Blechbläsermusik von Barock bis Pop (zwei Trompeten und zwei Posaunen)
Jens Enders, Stefan Schulz, Anton Wagner-Shibata, Stefan Mey
Seniorenwohnanlange und Hof Landwehrwehrstraße 80 – 82

Sa., 26.9., 15 Uhr:  Melodien von den Beatles über Abba bis zu Bossa Nova (E-Piano)
Stella Perevalova

Sa., 26.9., 16 Uhr: Melodien von den Beatles über Abba bis zu Bossa Nova (E-Piano)
Stella Perevalova

So., 27.9., 15 Uhr: Alpenländische Weisen (drei Alphornbläser und vier Waldhörner)
AlpHa: Petra Röpenack-Schäfer und Kolleg*innen / Schüler*innen

So., 27.9., 16:30 Uhr: Tanzmusik aus Barock, Klassik und Klezmer (Violine, Fiddel, Oboe, Klarinette, Bassetthorn). Thomas und Anette Siebert

So., 27.9., 17.30 Uhr: Tanzmusik aus Barock, Klassik und Klezmer (Violine, Fiddel, Oboe, Klarinette, Bassetthorn). Thomas und Anette Siebert