Buchcafé

Jeden 2. Mittwoch im Monat, 17.15 Uhr bietet die Kulturinitiative das Buchcafé im Nachbarschaftstreff Mittelfeld an. In gemütlicher Atmosphäre, meist mit Tee und Gebäck finden Lesungen und wechselnde Aktionen rund ums Buch statt. Ob Buchvorstellung durch Persönlichkeiten aus dem Stadtbezirk, Lesung aus eigenen Werken, Vorstellung von Schriftstellern wie Elke Heidenreich oder Genres wie „Hannover-Krimis“ oder sogar weihnachtliches Bücherbasteln – im Buchcafé ist Platz für viele Ideen! Vielleicht haben Sie eine eigene??? Termine im Jahr 2017: 14.06. Worträtsel und Schreibspiele [Sommerpause] 09.08. Elke Kotzan-Bartke liest Sommerbücher aus der Vertrauensbücherei 13.09. Liselotte Herwig spricht über „schreibende Frauen zwischen 1930 und 1950“ 11.10. Fantasy-Lesung 08.11. Angela Rother-Busch liest aus „Katharinas Tagebuch“ 13.12. Adventsaktion rund ums Buch Unser Bild zeigt ein Buchcafé mit Thommi Baake  (11.01.2017)

Weiterlesen »

Döhrener Kulturlustwandeln

Liebe Freunde, am 15. bis 17. September 2017 startet wieder unser Kulturlustwandeln zum 13. mal in Döhren. Döhrener BürgerInnen präsentieren an zwei Tagen Kultur, Musik, Kunst und Kunsthandwerk – und das an vielen überraschenden privaten und öffentlichen Orten. Ein Wochenende für Entdeckungen und Begegnungen im Quartier! Samstag und Sonntag bieten jeweils rund 30 Programmpunkte Gelegenheiten zum Schauen, Mitmachen oder Kaufen. Das Spektrum reicht von Kunstausstellungen über Kinderaktionen, Musik in privaten Gärten, Theater, Lesungen, Rundgänge und natürlich auch Kunsthandwerk. So gastiert in der „Nachbar, der kleinsten Bar der Welt“ das Trio Isetta, die Praxis für Sprach- und Lerntherapie stellt Bilder von Brigitte van Horn und anderen aus, Oliver Perau unternimmt eine musikalische Zeitreise mit alten und dementen Menschen und im Kinderhaus St. Petri wartet neben einer Mini-Olympiade für Kids auch eine Menge Stühle auf kreative Umgestaltung. Lust auf mehr? Mit einer Fahrradrikscha, zu Fuß oder mit dem eigenen Radl lassen sich

Weiterlesen »